Mossi - African MOSSI SUN Mask - Burkina Faso. - Verkauft

Mossi - African MOSSI SUN Mask - Burkina Faso. kaufen? Bieten Sie von 45!
Dieser Artikel ist verkauft Artikel anzeigen
Ethnographie

Anmelden oder registrieren um den Ertrag einzusehen

ähnlichen Artikel einstellen
Mossi - African MOSSI SUN Mask - Burkina Faso. kaufen? Bieten Sie von 45!
Mossi - African MOSSI SUN Mask - Burkina Faso. kaufen? Bieten Sie von 45!Mossi - African MOSSI SUN Mask - Burkina Faso. kaufen? Bieten Sie von 45!Mossi - African MOSSI SUN Mask - Burkina Faso. kaufen? Bieten Sie von 45!Mossi - African MOSSI SUN Mask - Burkina Faso. kaufen? Bieten Sie von 45!Mossi - African MOSSI SUN Mask - Burkina Faso. kaufen? Bieten Sie von 45!Mossi - African MOSSI SUN Mask - Burkina Faso. kaufen? Bieten Sie von 45!
ähnlichen Artikel einstellen
  • Beschreibung
  • Mossi
TypEthnographie
Zeitraum1945 bis 1999
TechnikHolz
StilAfrikanisch
ThemaMaske
Maße45 x 45 x 6 cm (h x b x t)
Übersetzt mit Google Translate. Originaltext anzeigen .
Afrikanische Sonnenmaske von den Mossi, Burkina Faso.

Diese Art von Maske dient in einer Initiationsgesellschaft und repräsentiert übernatürliche Wesen.

Aus einem Stück Holz handgeschnitzt, mit Farbpigmenten.


Durchmesser: 45cm.
Taxatiewaarde: 175 -225 Euro
Das erste Mossi-Reich wurde von Invasoren aus dem Norden Ghanas gegründet. Heute sind die Mossi die größte in Burkina Faso lebende ethnische Gruppe. Sie zählen 2,2 bis 3,5 Millionen und sind der einzige Stamm im Inland Westafrikas, der neben Clans und Berufsverbänden, die von Ältesten, die als Zaksoba bekannt sind, geführt wird, eine zentralisierte Regierungsbehörde hat. Sie sind ein ethnisch vielfältiges Volk, das in zwei soziale Gruppen unterteilt ist. Die politische Macht liegt in Nakomze, dessen Vorfahren im 15. Jahrhundert in die Region eindrangen und die verschiedenen dort lebenden autochthonen Gruppen unterwarfen. Aus diesen gingen die Tengabisi hervor, eine heterogene Bevölkerung, deren Verwandtschaftsgruppen bis heute die religiösen Führer der Mossi stellen. Im Norden trifft man auf ein Gebiet der Sahel-Wüstensteppe, dann weiter südlich auf eine Zone von Baumfeldsavannen, die im tiefen Süden in Waldgebiete übergehen. Der größte Teil der Bevölkerung lebt von Landwirtschaft und Viehzucht. Sie bauen Hirse, Sorghum, Mais, Sesam, Erdnüsse und Indigo an. Auch Baumwolle, die von den Franzosen während der Besatzung eingeführt wurde, wird auf großen Flächen angebaut. Seit Anfang des Jahrhunderts wurde die Familie nicht mehr als Gemeinschaft betrachtet, da der Brauch verlangte, dass der älteste Sohn unmittelbar nach der Beschneidung wegzieht, um unabhängig vom Vater zu leben. Ebenso hatte die junge Frau bis zur Geburt ihres ersten Kindes keinerlei Status, was ihr das Recht gab, ihre Eltern zu besuchen. Ihre Kinder, die älteren Frauen anvertraut wurden, zog sie nicht auf. Andererseits würde der Sohn beim Tod eines Vaters die Frauen und Felder seines Vaters erhalten. Das Schild hat einen Riss, siehe Bilder.
Zustand
ZustandSehr gut
Sendung
Abholen Die Arbeit kann vor Ort abgeholt werden. Als Käufer müssen Sie Ihr eigenes Verpackungsmaterial mitbringen. Der Standort ist: Hengelo, Niederlande
SendenPaketpost
PreisBis zu 5 kg.
Innerhalb von Niederlande 8,00 €
Nach Belgien 24,00 €
Nach Deutschland 24,00 €
In die EU 24,00 €
Weltweit 40,00 €

Garantie
GarantieBei der Einstellung des Loses erkläre ich, dass ich den bei Artpeers geltenden Garantiebedingungen hinsichtlich einer korrekten Beschreibung des angebotenen Loses, zustimme

Der Verkäufer übernimmt die volle Verantwortung für diesen Artikel. Artpeers bietet nur die Plattform für diese Transaktion an, die direkt mit dem Verkäufer abgerechnet werden muss. Mehr Information.

Mossi


Angeboten durch  Africa-Gallery
Mitglied seit 2020
426 verkaufte Lose
Alle Lose von diesem Anbieter (21)
45
45
6
Anmelden oder registrieren um den Ertrag einzusehen

AbholenJa, das ist möglich
Ort des ObjektsHengelo,  Niederlande
Auktionsdetails
Startzeit3-1-2022 um 12:42
Endzeit9-1-2022 um 16:25
Gebote (9)
Anmelden oder registrieren um den Bietverlauf einzusehen